An rund 40 verschiedenen Schulen in der Region können Kinder und Jugendliche im Vogelsbergkreis am Unterricht teilnehmen: Angefangen bei der Grundschule, über die Berufsschulen und weiterführenden Schulen aller Schulformen bis hin zum Abitur mit G8 oder G9.

In jeder Stadt bzw. Gemeinde des Vogelsbergkreises findet sich für die jüngsten Schülerinnen und Schüler eine Grundschule. Über die reine Unterrichtszeit hinaus bieten fast alle Grundschulen eine zuverlässige Nachmittagsbetreuung für die Kinder an, häufig z. B. in Zusammenarbeit mit Kommunen oder engagierten Vereinen.

Wie überall in Hessen üblich können die Schüler beim Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule die jeweils individuell passende Schulform für sich wählen.

Gleich ob vollschulische Ausbildung, duale Ausbildung, oder fachbezogene Hochschulreife - an den beiden Berufsschulzentren in Alsfeld und Lauterbach können bildungshungrige Jugendliche zwischen unterschiedlichen Schulformen den eigenen Bildungsweg für die berufliche Zukunft auswählen. Und sollte der individuelle Berufswunsch mal nicht direkt erreichbar sein, findet sich dieser sicherlich in der Nähe.

Auch die Kleinsten werden im gesamten Kreis in knapp 60 Kindertagesstätten und Kindergärten mit einem flächendeckenden vorschulischen Betreuungsangebot gut versorgt.

Sollten Familie und Beruf trotzdem noch nicht richtig zusammenpassen wollen, können Kinder tagsüber auch mit einer/m der vielen qualifizierten Tagesmütter- und-väter unterstützt und betreut werden.

 

 

button newsletter