Die Gesellschafter zeichnen das Eigenkapital der Kapitalgesellschaft. Ein deutlicher Indikator für die Akzeptanz des Regionlmanagements im Vogelsbergkreis ist die herausragende Beteiligung der heimischen  Wirtschaft (Kreditinstitute und Unternehmen) in Verbindung mit dem Landkreis sowie den kreisangehörigen Städten und Gemeinden.

Die Vielfalt der Gesellschafter dokumentiert den regionalen Ansatz der Vogelsberg Consult GmbH: Die regionalen Kreditinstitute, also die "Sparkasse Oberhessen und fünf regionale Genossenschaftsbanken", halten zusammen 45,39 Prozent der GmbH-Stammeinlagen. 10,48 Prozent gehören dem Verein "Wirtschaftsförderung u. nachhaltige Entwicklung der Vogelsberg-Region e. V.", in dem derzeit ca. 40 Unternehmen zusammengeschlossen sind (Summe regionale Wirtschaft: Knapp 56 Prozent). Größter Einzelanteilseigner ist der "Vogelsbergkreis" mit 42,59 Prozent. Die verbleibenden 1,52 Prozent werden von den "Städten und Gemeinden" gehalten.

Die Standortsicherungspolitik, das regionale Management und die Arbeit des Regionalen Entwicklungsforums Vogelsberg stehen damit auf einer breiten regionalen Basis.

Die Gesellschafter der Vogelsberg Consult GmbH sind:

Vogelsbergkreis

Sparkasse Oberhessen

VR Bank HessenLand eG

Volksbank Lauterbach-Schlitz eG

Volksbank Ulrichstein eG

Volksbank eG Grebenhain

Spar- und Darlehenskasse Stockhausen eG

Wirtschaftsförderung Vogelsberg-Region e. V.

Die Städte: Alsfeld, Grebenau, Herbstein, Homberg (Ohm), Kirtorf, Lauterbach, Romrod, Schlitz, Schotten, Ulrichstein

Die Gemeinden: Antrifttal, Feldatal, Freiensteinau, Gemünden, Grebenhain, Lautertal, Mücke, Schwalmtal, Wartenberg